Tanaka Wabocho 'Wa Ho'

Tanaka Wabocho 'Wa Ho'

Japanische Damastmesser mit Büffelhornzwinge

33-Lagen Klinge mit VG-10 Stahl

Die von Meister Tanaka in Handarbeit gefertigten Wobocho überzeugen durch Ihre rasiermesserscharfe 33-Lagen Klinge. Die sehr harte Schneidmittellage aus VG-10 Hochleistungsstahl ist zu beiden Seiten mit 16-lagigem Suminagashi-Stahl (Damast) verschmiedet. Dieser besteht aus zwei rostfreien Stählen mit unterschiedlich hohem Kohlenstoffgehalt. Das sorgt für eine hohe Stabilität der Klinge und macht die aufwendige Pflege einer nicht rostfreien, traditionellen Klinge überflüssig. Die Härte der Mittellage aus VG-10 ist der Garant für sagenhafte Schärfe und dauerhafte Schnitthaltigkeit.

Der traditionelle Griff aus hellem Magnolienholz (Ho) ist versiegelt und schließt mit einer Büffelhornzwinge zur Klinge hin ab. Gewicht und Balance sorgen dafür, daß alle Wabocho dieser Serie sehr angenehm in der Hand liegen. Die schöne, japanische Geschenkschachtel rundet das Gesamtbild ab. Ein unverzichtbares Werkzeug für jeden ambitionierten Koch, eine Augenweide für den Ästheten.

  • von Meister Tanaka handgearbeitet und signiert!
  • Klinge aus 33-Lagen-Stahl (16-1-16).
  • Schneidmittellage aus sehr hartem VG-10 Stahl (rostfrei),
    (in %: C =1.05, Cr =15.0, Co =1.5, Mo =1.1, Si =0.6, Mn =0.5, V =0.3).
  • äußere Schichten aus je 16-lagigem Suminagashi-Stahl (rostfrei).
  • auf ca. 61 HRC gehärtet.
  • beidseitiger Anschliff (ryo-ba) für Rechts- und Linkshänder.
  • von Hand geschärft und abgezogen.
  • Klinge durchgehend bis ans Heftende.
  • unverwechselbare Damast-Maserung auf der Klinge.
  • Steckerl im Griff verankert.
  • Griff aus versiegeltem Magnolienholz.
  • Zwinge aus Büffelhorn.
  • Lieferung im Geschenkkarton.
  • das Wabocho darf nicht in die Spülmaschine!
  • bitte verwenden Sie zum Schärfen der Klinge ausschließlich Wassersteine!
  • Tips zum Thema Schärfen und Pflegen finden Sie hier.
  • über die Besonderheiten japanischer Klingen lesen Sie hier.
Sortierung:
Artikel pro Seite: